Saisoneröffnung 2012

zurück zur Übersicht

In der diesjährigen Sonderausstellung dreht sich alles um das Thema „Märchen“. Passend dazu begrüßte ein lebensgroßer „gestiefelter Kater“ alle Gäste, die sich zur Eröffnung der neuen Museumssaison eingefunden hatten. Erst auf den zweiten Blick erkannten dann manche den Vorsitzenden der Horrweiler Heimatfreunde, der sich, wie auch andere Mitglieder des Vereins, stilecht als Märchenfigur verkleidet hatte.

In seiner Ansprache ging Rüdiger Menges auf die „märchenhafte“ Entwicklung des Museums in den vergangenen 20 Jahren sowie auf die besonderen Aspekte der Sonderausstellung ein.

Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung durch den ev. Posaunenchor Horrweiler. Auch die Erzieherinnen und Kinder der KITA Kunterbunt Horrweiler hatten etwas für diese Feier vorbereitet. Nicht nur den anwesenden Eltern zur Freude, wurden zwei kleine Singspiele lustig und fröhlich vorgetragen. In den Grußworten des Landrates Claus Schick und des VG-Bürgermeisters Manfred Scherer, aber ganz besonders im lang anhaltenden Applaus des Publikums kamen die Freude und die Anerkennung für alle Beteiligten der Veranstaltung und den Machern dieser Ausstellung zum Ausdruck.

Auch für das leibliche Wohl war am Eröffnungstag bestens gesorgt und so konnten sich alle Besucher gestärkt durch Traubensaft, Wein und Museumsknorzen auf eine Reise durch die Welt der Märchen aufmachen.

zurück zur Übersicht